Mein Logo
Bernd Thill
Besucher: 45220

Home über Mich Meine Texte Tipps & Tricks Meine Filme Meine Pflanzen Meine Fotos Gästebuch Impressum
Aktualisiert am 16.05.2017
© Bernd Thill - Version 3.0

Die Heiligenacht ist heute!
Da kommen viele Leute,
um den Stern zu sichten heute.

Das Kind ist geboren,
wir sind nicht verloren.
Es ist erkoren!

Es ist wie ein Feuer,
für den König war es nicht geheuer.
Er legte selbst blutrotes Feuer.

Das Kind ist kein Opfer geworden!
Es ist ein Stern im Norden,
für die, die getauft worden.

Der Stern ist für die Menschheit das Licht,
es fällt auf das innerste Gesicht.
Manche sehen es nicht.

Die Augen sind geblendet von diesem hellen Schein.
"Mein Blut ist für euch der Lebenswein,"
für dich wird er es immer sein.

Der Weg ist nicht recht weit,
es sitzt in einem weißen Kleid.
Von deinem Herzen wirklich nicht weit.

Es ist ein Strahl,
zum heiligen Mahl.
Wein und Brot gib es im heiligen Saal.

Ehrfurcht soll jeder haben,
vor des Vaters Knaben!
Von ihm sollst du alles haben!

Frieden soll auf Erden sein!
Die Armen sollen sich befreiŽn.
Denkt an die, die Hilfe schreiŽn.

Seid Alle froh,
der Baum leuchtet lichterloh.
"Ich wünsche euch Allen, frohe Weihnachten, froh!"


© Bernd Thill

zurück