Mein Logo
Bernd Thill
Besucher: 45220

Home über Mich Meine Texte Tipps & Tricks Meine Filme Meine Pflanzen Meine Fotos Gästebuch Impressum
Aktualisiert am 16.05.2017
© Bernd Thill - Version 3.0

Das Loch!

Die Zeit ist gekommen, um im Dunklen sich zu sonnen. Das Feuer brennt Blasen auf die Haut. Das Loch hat an Größe gewonnen, hat man vernommen. UV Licht zerstört die Bindehaut ohne einen Laut.

Es ist schön, die Landschaft an sich vorbei rauschen zu sehen. Mit dem Motorrad in den Tod. Die Flora war mal schön, die Natur bekommt die ersten Wehen. Ihr braucht einen guten Rat, für euch gibt es große Not.

Schuld daran hat jeder. Kinder spielen draußen in Winterkleidern, obwohl die Sonne brennt. Die Gebühr dafür bezahlen die Wälder. Probleme erkennt Keiner leider, wie die Zeit ihnen wegrennt.

Wälder sterben, Menschen blasen ihr Licht selbst aus. Sehen den Abgrund nicht, sie laufen geradewegs hinein. Sie wollen nach Macht streben, diese gibt ihnen keinen Applaus. Heute geht es noch rund, bis in den Tod hinein.

Für das Rettungsunternehmen ist es zu spät. Menschen werden es nicht glauben, daß die DNS verloren geht. Die Schäden muß man ins Jenseits mitnehmen, dort erkennt man zu spät. Was die Strahlen ihnen rauben, die Potenz bei den Kindern verweht.

Dann denkt ein Jeder, der hier oben weilt: "Warum bin ich mit dem Wagen gefahren in der Nacht?" Ich wünsche euch eine Feder, daß ihr euch nicht langweilt. Schlaft gut im Graben, ich gebe hier oben auf euch Acht.


© Bernd Thill

zurück